Solides Ergebnis für Alstom in 2015/16

11.05.2016
  • Rekordgeschäftsjahr
  • Sehr starkes operatives Ergebnis
  • Verbesserte Bilanz
  • Zielsetzungen 2020 bestätigt

Zwischen dem 1. April 2015 und dem 31. März 2016 erzielte Alstom ein Rekordergebnis beim Auftragseingang und Auftragsbestand mit 10,6 Mrd. Euro bzw.  30,4 Mrd. Euro. In demselben Zeitraum stieg der Umsatz um 12% (7% organisch) auf 6,9 Mrd. Euro an. Das EBIT vor Sondereffekten erhöhte sich auf 366 Mio. Euro, 23% über dem Vorjahr, sodass die EBIT-Marge vor Sondereffekten bei 5,3% lag.

Das Nettoergebnis (Konzernanteil) erreichte 3,0 Mrd. Euro und profitierte vom Verkauf der Energiesparte an General Electric – nach außerplanmäßigen Wertminderungen vor allem in Frankreich.

Alstom profitiert heute von einer sehr starken Bilanz. Die Nettoverschuldung reduzierte sich beträchtlich auf 0,2 Mrd. Euro am 31.März 2016 gegenüber 3,1 Mrd. Euro am 31. März 2015. Das Eigenkapital stieg auf 3,3 Mrd. Euro (Stand 31. März 2016).

Nach der erfolgten Auszahlung in Höhe von 3,2 Mrd. Euro an die Aktionäre auf Grund des Aktienrückkaufs wird der Verwaltungsrat auf der nächsten Jahreshauptversammlung keine Dividendenausschüttung vorschlagen.

2015/16 ist für Alstom das zweite Rekordgeschäftsjahr in Folge – mit einem großen E-Lok-Projekt in Indien und Erfolgen in allen Regionen und Produktlinien. Die Umsatzsteigerung mit einem durchschnittlichen organischen Wachstum von über 5% in den letzten fünf Jahren überstieg alle Erwartungen. Das EBIT vor Sondereffekten erhöhte sich um mehr als 20%. Die Bilanz verbesserte sich durch die Transaktion mit General Electric. Die Einführung unserer Strategie wurde auf den Weg gebracht, sodass wir unsere Ziele 2020 bestätigen können”, sagte Henri Poupart-Lafarge, Vorstandsvorsitzender & CEO von Alstom.


Die komplette Pressemitteilung finden Sie unten als PDF.

Press Contact

Justine Rohée 
Tel. + 33 (0)1 57 06 18 81
justine.rohee@alstom.com 

Linda Huguet
Tel. + 33 (0)1 57 06 10 42
linda.huguet@alstom.com

Tanja Kampa (Alstom Germany)
Tel. +49 176 132 98843
tanja.kampa@alstom.com 

Investor relations

Selma Bekhechi
Tel. + 33 1 57 06 95 39
Selma.bekhechi@alstom.com

Julien Minot
Tel. + 33 1 57 06 64 84
Julien.minot@alstom.com