Direkt zum Inhalt

Follow us on

Follow us on

ALSTOM erhält Auftrag für den Bau des weltweit größten Braunkohlekraftwerks in Deutschland

Press Contacts

Visit our media section and follow the link "Press contacts"

Vom Energieversorger RWE Power hat ALSTOM einen Auftrag über 450 Millionen Euro im Zusammenhang mit dem Bau des weltweit größten braunkohlebefeuerten Kraftwerks am Standort Neurath, Deutschland, erhalten. Das neue Braunkohlekraftwerk in Neurath mit einer Nettoleistung von 2100 MW repräsentiert den neuesten Stand der Dampfturbinen- und Kesseltechnik weltweit.

Vertragsgemäß führt ALSTOM die Gesamtplanung des Kraftwerks durch. ALSTOM ist auch für die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der beiden Dampfturbinenanlagen, einschließlich der Kondensatoren verantwortlich und liefert als Partner eines Konsortiums die beiden Dampferzeuger. Die Arbeiten auf der Baustelle für den Bau der Doppelblockanlage haben im Vormonat begonnen.

Im Kraftwerk Neurath kommt eine fortschrittliche Anlagentechnik zum Einsatz, die im Vergleich zu bestehenden braunkohlebefeuerten Kraftwerken zu einem hohen Wirkungsgrad und einer beträchtlichen Reduzierung von Kohlendioxidemissionen pro kWh führt. Es handelt sich um die größte Kraftwerksinvestition der RWE-Gruppe und ist die Fortsetzung einer jahrzehntelangen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen RWE und ALSTOM.

Philippe Joubert, Präsident der Sektoren ALSTOM Power Turbo-Systems und Power Environment, meinte: "Die Senkung der CO2-Emissionen ist sowohl eine Umweltforderung als auch ein wirtschaftliches Anliegen unserer Kunden. Dieses Kraftwerk wird eine der Vergleichsgrößen in Europa für eine effiziente, saubere Stromerzeugung auf Kohlebasis sein. Wir freuen uns, von RWE Power für dieses anspruchsvolle und wichtige Projekt ausgewählt worden zu sein.“

Bei den von ALSTOM gebauten Dampfturbinen mit einer Bruttoleistung von jeweils 1100 MW handelt es sich um die im Braunkohlekraftwerksbau weltweit größten Anlagen. In ihnen kommen die modernste Generation von Beschaufelungen mit strömungsoptimierten dreidimensionalen Schaufeln und die längsten bisher auf dem Weltmarkt angebotenen Endschaufeln zum Einsatz. Mit diesem Auftrag ist es erstmals gelungen, eine äußerst kompakte 4-gehäusige Turbine in dieser Leistungsklasse zu konzipieren, die entscheidend zur Senkung der Baukosten und damit zur Gesamtwirtschaftlichkeit des Kraftwerks beiträgt. Der zugehörige Generator ist der weltweit größte zweipolige Generator.

Als Partner eines Konsortiums liefert ALSTOM die beiden Zwangdurchlauf- Dampferzeuger – ebenfalls mit einer Bruttoleistung von je 1100 MW. Es handelt sich dabei um die weltweit größten Braunkohledampferzeuger mit dem höchsten Dampfmassenstrom, mit überkritischem Dampfdruck und den höchsten Dampftemperaturen, die je für Braunkohle realisiert wurden. Diese überkritischen Dampfparameter stellen zusammen mit der Dampferzeugergröße eine besondere Herausforderung an das Engineering der einzelnen Bauteile und – bedingt durch die Bauhöhe – an das Montagekonzept der beiden Anlagen dar.