Direkt zum Inhalt

Alstom auf der transport logistic 2019 in München

Pressekontakte - Deutschland

Tanja Kampa

Send an email

Tel: +49 5341 9007690

Press contacts - Corporate

Samuel Miller

Send an email

Tel: + 33 1 57 06 67 74

Justine Rohée

Send an email

Tel: +33 1 57 06 18 81

20. Mai 2019 – Alstom präsentiert auf der transport logistic vom 04. bis zum 07. Juni 2019 in München seine Lokomotiven Plattform und Service Angebote. Am Stand B6.110 informiert Alstom über die Hybrid-Rangierlokomotive Prima H3 als auch die neueste Strecken- und Rangierlokomotive Prima H4 und stellt seine Service Aktivitäten für Lokomotiven- und Gütertransport vor.

„Wir freuen uns, Sie auf der transport logistic in München zu begrüßen und Ihnen unsere Perspektive für Güter- und Rangierverkehr im deutschsprachigen Raum zu präsentieren. Innovationen und nachhaltige Entwicklung sind von zentraler Bedeutung für Alstom und prägen unsere Vision für die Zukunft des Schienenverkehrs“, sagt Dr. Jörg Nikutta, Geschäftsführer von Alstom in Deutschland und Österreich.  

Die transport logistic findet alle zwei Jahre in München statt und ist weltweit die Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Die Messe ist Geschäftsplattform und Impulsgeber für die globale Logistik- und Transportbranche.

Prima H3 und Prima H4: Umweltbewusstes Rangieren

Basierend auf der Prima-Modulplattform bieten die Prima-H3- und Prima-H4-Lokomotiven optimale Rangierleistung bei erstklassiger Energieeffizienz.

Energie sparen

Prima Rangierlokomotiven bieten eine große Vielseitigkeit an Energiequellen, die es den Betreibern ermöglicht, die am besten geeignete umweltfreundliche Lösung zu finden und Energieverbrauch, Lärm und CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren.

Insbesondere die Hybridlokomotiven Prima H3 & H4 (Kombination aus Batterie- und Dieselmotor) sind perfekt für kleine und schwere Rangierarbeiten in Häfen, Industrieanlagen, Werften sowie für Einspeise- und Gleisbauarbeiten geeignet. Sie bieten eine Reduzierung des Energieverbrauchs um bis zu 60%. Die Prima H4-Lokomotive mit Bimodus (Kombination aus Oberleitungsstromversorgung und Dieselmotor) wird für die Umschaltung zwischen elektrifizierten und nicht elektrifizierten Strecken verwendet, und die Prima-Bimodus-Batterie integriert zusätzliche Vorteile der Batterieleistung, um einen emissionsfreien Betrieb zu erreichen.

Geschwindigkeit und Traktion

Prima Rangierlokomotiven zeichnen sich durch höhere Arbeitsgeschwindigkeiten aus. Die dreiachsige Prima H3 kann mit bis zu 100 km/h und die vierachsige Prima H4 mit 120km /h fahren, verglichen mit den 80 km/h der meisten Rangierlokomotiven. Dies bedeutet, dass sie für den Streckenverkehr oder den Transit zwischen Standorten einfacher in den Schienenverkehr integriert werden können. Die Zugkräfte von 240 kN bzw. 300 kN sorgen außerdem für eine bessere Haftung beim Anfahren sowie für eine größere Schleppleistung.

Führende Ökobilanz durch optimierten Service

Prima H3 und Prima H4 werden von Alstoms langjährigem Know-how in Bezug auf die Gesamtbetriebskosten begleitet. Ausgestattet mit der zustandsorientierten Wartungslösung TrainTracer® von Alstom bieten diese Lokomotiven Einsparungen von bis zu 20% bei den Wartungskosten. Prima-Lokomotiven profitieren zudem von Service-Kompetenzzentren für eine erstklassige Kundenunterstützung.

Service vor Ort: Lokomotiven- und Waggonreparatur in Deutschland 

Alstom ist spezialisiert auf die Instandhaltung, Revision und Modernisierung von Lokomotiven, Güterwaggons sowie deren Komponenten. Eigene Ersatzteillager an zentralen Standorten sowie eine ausgefeilte Materialwirtschaft sorgen für kurze Wartungsintervalle. Alstom bietet an drei Standorten in Deutschland und mobilen Teams flächendeckende Reparatur und Instandsetzungsmöglichkeiten.

Thumbnail mobility by nature

Mobility by nature: discover our new brand film

Alstom’s brand signature and visual brand expression are evolving to reflect our new ambition: Be the leading global innovative player for a sustainable and smart mobility.
Our new brand signature will be “mobility by nature”.

Learn more about our new brand identity