Direkt zum Inhalt

Follow us on

Follow us on

Alpha Trains Gruppe beauftragt Alstom mit der Vollwartung von 70 Lokomotiven

Download as PDF
Press contact - Samuel Miller

Samuel Miller

Send an email
Press contacts - Benelux

Sonia Thibaut

Send an email
Pressekontakte

Joern Bischoff

Send an email

Stefan Brauße

Send an email
  • Langfristiger Wartungsvertrag für 70 Traxx-Lokomotiven über die nächsten acht Jahre

  • Europaweites Instandhaltungsangebot garantiert den Betreibern der Schienenfahrzeuge mehr Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Flexibilität

28. April 2022 – Alstom hat im Juni 2021 einen langfristigen Wartungsvertrag mit der Alpha Trains Gruppe, einem europaweit führenden Vermieter von Schienenfahrzeugen, unterzeichnet. Im Rahmen dieser Vereinbarung, die im Oktober 2021 in Kraft getreten ist, nimmt Alpha Trains über die nächsten acht Jahre das Know-how und die Erfahrung des europäischen Alstom-Teams für die Wartung und Revision eines Teils seiner Lokomotivflotte in Anspruch. Aufgrund des hohen Niveaus und der Qualität der von Alstom angebotenen Wartungsdienstleistungen wurde der Umfang der Zusammenarbeit von zunächst 50 Lokomotiven bereits nach wenigen Monaten auf 70 Lokomotiven erhöht.

Alpha Trains ist dank des langfristigen Vertrags mit Alstom in der Lage, seinen Kunden in ganz Europa höhere Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Flexibilität zu bieten, insbesondere durch die mobilen Teams von Alstom. Diese Teams können bei einem Betriebsausfall sehr schnell vor Ort sein. Alstom verfügt außerdem entlang der wichtigsten Schienengüterverkehrsstrecken in Europa über ein ausgedehntes Netz von Depots. Damit werden die Ausfallzeiten der Fahrzeuge verringert und die Verfügbarkeit der Flotte erhöht – ein entscheidender Wert für die Kunden von Alpha Trains.

„Der jüngste Vertrag mit Alpha Trains ist für uns von großer Bedeutung, er ist ein Beweis für das Vertrauen unserer Kunden in unsere Serviceleistungen.“

François Muller
Vice President Services DACH bei Alstom

„Der jüngste Vertrag mit Alpha Trains ist für uns von großer Bedeutung, er ist ein Beweis für das Vertrauen unserer Kunden in unsere Serviceleistungen“, so François Muller, Vice President Services DACH bei Alstom. „Wir freuen uns sehr, die Größenvorteile beider Unternehmen zu nutzen und das Wachstum unseres Kunden in Europa als langfristiger Partner unterstützen zu dürfen.“

"Wir freuen uns, dass wir mit Alstom Benelux und Alstom Deutschland einen Rahmenvertrag über die Wartung von Lokomotiven auf Full-Service-Basis abgeschlossen haben. Die Vereinbarung garantiert die hohe Wartungsqualität von Alstom und ermöglicht es Alpha Trains, die beste Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Traxx-Lokomotiven in West- und Mitteleuropa anzubieten", sagte Fernando Pérez, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Lokomotiven bei Alpha Trains.

70
Traxx-Lokomotiven zur Wartung
400
Alstom-Mitarbeiter, die sich um die Services-Aktivitäten in Benelux kümmern
>850
Triebwagen und Lokomotiven bilden die Flotte von Alpha Trains

Die erweiterte Zusammenarbeit ermöglicht es Alstom den Geschäftsbereich Instandhaltung weiter zu stärken und sein wachsendes europäisches Wartungsnetzwerk zu nutzen. In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Vereinbarungen zwischen Alstom und Alpha Trains auf lokaler Ebene. Mit dem jüngsten Vertrag haben die beiden Unternehmen nun zum ersten Mal eine globale langfristige Rahmenvereinbarung für die genannten Leistungen unterzeichnet.